Freitag, 9. Dezember 2016


Hauptseite

Ereignisse am 9. Dezember:

  • 1687 - Als Dank für die Befreiung von der osmanischen Herrschaft krönen die Ungarn den Habsburger Joseph I. zum König.
  • 1903 - In Norwegen wird ein Gesetzesvorlage zur Einführung des Frauenwahlrechts abgelehnt.
  • 1946 - Im Nürnberger Ärzteprozess verutreilt der Erste Amerikanische Militärgerichtshof sieben der 23 Angeklagten zum Tode und weitere neun zu langen Freiheitsstrafen.
  • 1949 - Im ersten Prozess gegen Sowjetbürger in einem kommunistischen Land verurteilt ein jugoslawisches Gericht zehn sowjetische Staatsbürger wegen Kollaboration während des 2. Weltkrieges
  • 1961 - Tansania (Tanganjika, bis 1918 Deutsch-Ostafrika) erlangt die Unabhängigkeit von Großbritannien.
  • 1962 - In der Hauptstadt Tansanias, Dar es Salaam, wird die Republik proklamiert; erster Präsdident ist Julius K. Nyerere.
  • 1966 - Barbados wird Mitglied bei den Vereinten Nationen
  • 1971 - Vereinigte Arabische Emirate werden Mitglied bei den Vereinten Nationen
  • 1998 - Ruth Dreifuss wird als erste Frau von der Vereinigten Bundesversammlung in Bern zur Bundespräsidentin der Schweiz für das Jahr 1999 gewählt.
  • 656 - In der Schlacht der Kamele besiegt Kalif Ali ibn Abi Talib die Opposition unter der Führung der Prophetenwitwe Aischa.
Quelle: Wikipedia

Erstellen Sie mit wenigen Klicks eine neue Einweg E-Mail Adresse. Unterstützt werden die Protokolle POP3 und POP3S. Weiter »